Patientenaussagen Physiotherapie

 

Zurück zu allen Patientenaussagen

16. November 2016
Physiotherapie im Oktober 2016 - Herr Ralph G. sagt:

Ganz großes Lob an das sympathische Team von PEOmedic... insbesondere an Frau Balk, die mir durch Übungen, manuelle Therapie und Massagen bei der Mobilisierung meiner Brustwirbelsäule geholfen hat.
Ich habe mich sehr kompetent behandelt gefühlt und fand ihre ganzheitliche Betrachtung für mich sehr hilfreich.
Vielen Dank!
Ralph G.

24. April 2016
kPNI im April 2016 - Frau Andreja Steinbach sagt:

Liebe Tina,

mit der Diagnose Coxarthrose bin ich, mit massiven Schmerzen und einer starken Bewegungseinschränkung des Hüftgelenkes,in die Praxis "Peomedic" gekommen. Anhand einer intensiven Beratung durch Tina Sukopp und speziellen Übungen, die ich leicht in mein tägliches Leben integrieren konnte, hat sie mir sehr geholfen. Zudem hat sie sich sehr intensiv mit meinem Beschwerdebild auseinandergesetzt und mir Supplemente empfohlen. Mit dieser Kombination geht es mir schon wesentlich besser und ich danke dir dafür. Ich habe mich einfach gut aufgehoben gefühlt. Mit gutem Gewissen werde ich dich an meine Freunde und Familie weiter empfehlen. Vielen lieben Dank.

Andreja Steinbach

Tags: Artthrose und Supplemte
26. Februar 2014
Februar 2014 - Eine Patientin sagt:

„Nichts ist zu klein, das Größte zu sein.“

Frau Sukopp hat mir diesen Aspekt des Lebens über die Cranio-Sacral-Therapie nahegebracht.

Es ist mit unserem beschränkten Verstand kaum zu fassen, aber es ist erfahrbar, wenn man sich da fast Unmögliche öffnet.

In der Therapie habe ich erfahren, wie sich durch minimalste Berührungen und die achtsame Konzentration von Therapeut und Patient tiefliegende Verspannungen, Schmerzen und traumatische Verletzung (Energie-Staus und Energie-Cysten) lösen können und in Form von Wärme, Körper-Zittern, Tränen oder befreienden Schreien in Fluss kommen, sodass sie dann dem ganzen Körper wieder zur Verfügung stehen.

Ich bin Frau Sukopp unendlich dankbar für die Freisetzung meines Energiepotentials und ihrer Anleitung wie ich diesen neu in Gang gesetzten Prozess selbst weiter fortsetzen kann.

Ihre Martina

23. August 2013
August 2013 - Herr Bernd R. sagt:

Tolle Arbeit!

Ich hatte mich nach einem Sturz auf das rechte Handgelenk (Ödeme, Bänderzerrungen, dorsal gekippter Handwurzelknochen) im Dauerschmerz-Zustand PEOmedic/ Frau Sukopp anvertraut. Durch eine sehr gelungene Kombination aus wöchentlicher manueller Therapie (in sehr freundlicher Atmosphäre) und täglichen Übungen für zu Hause bin ich nach angemessener Zeit im Prinzip schmerzfrei. Ein wirklich tolles Ergebnis!

Sollte ich wegen des gekippten Handwurzelknochens doch operiert werden, komme ich gerne wieder. Aber zunächst ...

Vielen Dank!
Bernd R.

10. Juli 2013
Juli 2013 - Herr Nani sagt:


Ich war seit Juni bis heute Patient bei Ihnen und wurde von Frau Amiya Gillor erfolgreich behandelt (ich kam mit Becken-Schmerzen zu Ihnen). Deswegen möchte ich Ihnen ein positives Feedback geben. Ich möchte die enorme Sympathie und somit soziale sowie fachliche Kompetenz von Frau Gillor unterstreichen. Die Sitzungen mit Ihr waren sehr angenehm und in bester Atmosphäre. Die Übungen wurden leicht verständlich erklärt (sodass ich sie ohne Probleme Zuhause wiederholen konnte) und haben "Wunder gewirkt" . Ich kann z.B. wieder ohne Probleme wieder Fahrrad fahren und das habe ich PEOmedic und vor allem Fr. Gillor zu verdanken. Sie können sich sicher sein, dass ich, sollte es dazu kommen, jederzeit bereit sein werde wieder bei Ihnen zurückzukehren. Sie können ebenfalls darauf zählen, dass ich Sie weiterempfehlen werden. 

In diesem Sinne bedanke ich mich noch mal herzlichst.

Gabriel Nani

9. Juli 2013
Juli 2013 - Frau Gummel-Zimmermann sagt:

Bestnoten für PEOmedic!

Hier arbeitet ein tolles Team mit Herz, Kompetenz und Leidenschaft zusammen, zum Wohle der Patienten. Schon beim Betreten der hellen Praxisräume merkt man: es weht ein guter Geist durch die Räume.
Von der Anmeldung und Terminvergabe bei Frau Häck (super, dass das auch per Mailkontakt geht),bis zu allen Therapeutinnen und sogar den Patienten begegnet man nur freundlichen Gesichtern. 

Seit vielen Jahren haben wir ein "Tina-Abo". Erst kam meine Tochter jahrelang wegen ihres Rückens, nun bereiten mir seit Monaten die Schultern Probleme. Mein Mann war auch schon da.
Dank Tinas heilenden Händen, immer neuen Übungen und Griffen sowie wahlweise Wärme- oder Elektrotherapie sind meine Beschwerden deutlich zurückgegangen.
Daneben tut ihr fröhliches Wesen, die Empathie und der nie versiegende Optimismus einfach gut. Man spürt ein ehrliches Interesse am ganzen Menschen, das weit über die freundlich-professionelle Behandlung hinaus geht. Bei Tina erlebt man ganzheitliche Therapie: wunderbar!
Die 30 Minuten gehen mit Therapie, Erzählen und viel Lachen immer  zu schnell vorbei.

Mit lieben Grüßen und vermutlich bis bald mal wieder,
A. Gummel-Zimmermann

1. Juni 2013
Juni 2013 - Herr Curio sagt:

Hallo Tina,
Danke für Ihre heilenden Händen und besonders für Ihre terminliche Flexibilität. Ihr Service war super und ich habe mich sehr wohl bei Ihnen gefühlt.
Man merkt schon den Unterschied zwischen einer medizinischen Massage und einer normalen Massage um die Ecke. Die Verhärtungen der Muskel werden
einfach angenehmer und nachhaltiger wegmassiert.
Danke Ihnen!


Viele Grüße
Johannes 

27. Mai 2013
Mai 2013 - Frau Dominik sagt:

Ich habe heute wieder eine Ganzkörpermassage genießen dürfen, welche ich im Dreierpack bei Groupon erstanden habe.
Ich wurde von Frau Amiya Gillor massiert, die ihre Arbeit verstand und mir sehr entspannende Stunden bereitete.
Die Dame von der Anmeldung, Frau Häck, ist sehr freundlich und die Praxis schön hell und sauber.
Vielen Dank.


Inge Dominick

30. April 2013
April 2013 - Herr Moser sagt:

Liebe Tina,

vielen Dank für die immer helfenden Behandlungen. Egal welche Sportart gerade meinen Rücken wieder zugesezzt hat, Du bekommst ihn immer wieder hin. Deine Tipps habe ich in meinem Training integriert und ich merke, wie sehr mich das voranbringt.

Die weite Anreise lohnt sich immer wieder.

Viele Grüße aus der Schweiz

Jochen

20. Januar 2013
Januar 2013 - Frau Fuchs sagt:

Liebe Frau Sukopp,

ganz herzlichen Dank für Ihre wohltuende und harmonisierende Behandlung meines Kopfes nach meiner Hirnblutung durch das Aufbrechen eines Blutgefäßes (Aneurysma-Ruptur). Auch wenn die Lähmung der Stirn sich als hartnäckig erwiesen hat, die Empfindungen an der Wunde und am Kopf haben sich durch Ihre Arbeit wesentlich verbessert.
Aufgrund Ihrer fröhlichen Art und Ihres fortgeschrittenen Wissens, was gesundheitliche Themen betrifft, waren die Gespräche mit Ihnen sehr interessant für mich. Genau so habe ich die stillen Phasen genießen können und fühlte mich nach den Sitzungen angenehm entspannt und ausgeglichen.
Ein Dankeschön an Frau Heck für Ihren unkomplizierten und freundlichen Umgang.

Maria Fuchs

8. Dezember 2012
Dezember 2012 - Tiffanie Temple sagt:


Tina was my therapist for 2 years. She worked on my neck, wrist and shoulder. All of which had been problems for years. Never had I had a therapist with such a wonderful touch and know how that just made the pain melt away. I could go in for just 15 minutes and I would revived and energetic after she played her magic on my structure. I have had over 6 surgeries through out my body from injuries caused by hyper-mobility and it was because of her therapy that I was able to continue working without migraines, playing sports without pain and overall physical health so the day to day tasks seemed bearable.

I would recommend Tina without hesitation for any physical ailment. Her knowledge and positive demeanor makes her invaluable to the Osteopathie Community.

5. November 2012
November 2012 - Herr Müller von Blumencron und Frau Ulrike Widder sagen:


Liebe Tina, liebe Susanne,

herzlichen Glückwunsch zu Eurem zweiten Jubiläum. Wir gratulieren sehr und freuen uns mit Euch, dass Eure Praxis so gut läuft und sich Euer Team sogar um weitere Fachkräfte erweitert hat.

Wir sind nun schon so lange bei Dir, liebe Tina, in Behandlung und profitieren enorm durch das Training und die Massagen bei Dir. Wenn wir Deine Ratschläge (Ernährung) befolgen, geht es uns besser. Nicht nur Dein heilenden Hände, die wir nicht mehr missen möchten, tun uns gut, sondern wir genießen immer Deine gute Laune und sind wirklich glücklich in Dir inzwischen eine gute Freundin bekommen zu haben.

Vielen lieben Dank für gute und nachhaltige Momente.

Dein Tibbes und Deine Ulli

30. Oktober 2012
Oktober 2012 - Frau Le-Zeius sagt:

Gerne bin ich in den hellen, freundlich eingerichteten Räumen von PEOmedic, wo man immer herzlich empfangen wird.
Ich fühle mich einfach direkt wohl, wenn ich die Praxis betrete. Terminvergabe und Terminverlegungen sind immer problemfrei und verlässlich.

Ich bin bei Tina Sukopp in Behandlung, die stets flexibel (je nach Wehwechen) professionell und individuell sind.
Ihre fröhliche, vertrauenswürdige und offene Art machen jeden Besuch in der Praxis zu einem Highlight und ich fühle mich wie bei einer Freundin aufgehoben.
Ich freue mich immer schon auf die nächste Behandlung, die „notfalls“ auch von Kolleginnen ausgeführt werden, die ebenfalls freundlich und kompetent sind.

Weiter so!

Liebe Grüße

Thuy

2. Juli 2012
Juli 2012 - Moritz Eickhoff sagt:

Ich habe heute eine Ganzkörpermassage genießen dürfen, welche ich im Dreierpack bei Groupon erstanden habe.
Der Schein der ansprechenden Webseite und der guten Kritiken im Netz hat sich aus meiner Sicht auch in der Massage wiedergefunden.
Ich wurde von einer fast fertigen Auszubildenden massiert, die ihre Arbeit verstand und mir so eine sehr entspannende Stunde bereitete.
Damit sage ich nochmals Danke und bis demnächst...

5. April 2012
April 2012 - Björn Lindert sagt:

Also ich war komplett begeistert von Peomedic. Ich war bei Tina Steinbach in Behandlung, und die Behandlungen waren überaus professionell, individuell und flexibel. Die Kommunikation mit mir als Patient bezüglich Terminvergabe und von mir gewünschter Terminverlegungen war auch immer problemfrei und verlässlich. Man fühlt sich einfach direkt wohl, wenn man die Praxis betritt. Und das ändert sich auch während der Behandlung nicht. Im Gegenteil: Eigentlich war es immer sehr schade, wenn die Behandlungen vorbei waren. Denn man fühlte sich danach einfach immer ein bisschen besser und gesünder. Natürlich musste ich auch Geduld haben bezüglich der Wiederherstellung meines Knies. Und wenn es da mal nicht so schnell voranging, wie ich mir das erhofft hatte, dann war Tina Steinbach auch manchmal noch als Psychologin erfolgreich.

 

Liebste Grüße,

der Björn

6. Dezember 2011
Dezember 2011 - Herr Kever sagt:

Ich hatte die Hoffnung aufgegeben, daß mir Krankengymnastik und Manuelle Therapie bei meiner Parkinsonerkrankung und der damit einhergehenden cervikalen Dystonie, helfen könne. Bei Peomedic habe ich mit Frau Steinbach endlich eine kompetente Person für die Behandlung der vielfältigen neurologischen Beschwerden gefunden. Von Anfang an hatte ich das Gefühl, daß Frau Steinbach genau weiß, was sie tut. Das ganze Therapiekonzept ist in sich stimmig. Zum Abschluß der Therapie hat Frau Steinbach mit begleitender Erklärung einen Videofilm gedreht, während ich die Übungen ausführte, so daß ich nun auch zu Hause mit den entsprechenden Erläuterungen, die Therpie fortführen kann.

21. November 2011
November 2011 - Herr Uhl sagt:

Mein Orthopäde empfahl mir für die verordnete Krankengymnastik nach Behandlung meiner Rückenbeschwerden die Praxis Peomedic.
Ich geriet in die freundlich-fröhliche Obhut von Frau Tina Steinbach und wurde kompetent durch einen schier unerschöpflichen Fundus von
gymnastischen Übungen geleitet, die mich zwar mit einem leichten Muskelkater versahen, aber auch Beweglichkeit und Wohlbefinden deutlich
steigerten.
So sah ich dem nächsten Behandlungstermin immer schon freudig-zuversichtlich entgegen und wurde nicht enttäuscht.
Für häusliche Gymnastik steht mir nun ein reiches Repertoir zur Verfügung.
Sollte wieder einmal eine physiotherapeutische Anwendung nötig sein, weiß ich, wo ich mich einfinden werde.

Vielen Dank!

30. September 2011
September 2011 - Herr Willutzki sagt:

Die Suche nach einer guten Physiotherapiepraxis ist nicht einfach angesichts des fast schon inflationären Angebots auf diesem Gebiet. Da tut man gut daran, auf die Erfahrungen anderer zu bauen. Erfahrungen habe ich über die Jahre hinweg reichlich sammeln können, als jahrzehntelanger Schreibtischtäter und zugleich engagierter Hobby-Tennisspieler: Schulter-, Rücken- und Achillesprobleme haben mich zur Physiotherapie geführt, und meine hochgespannten Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Die akuten Probleme wurden gelöst, neu auftretenden wird präventiv vorgebeugt. Wo?

Natürlich bei  Peomedic!

Ein junges Team, engagiert, stets fortbildungsbereit, dadurch immer auf dem neuesten Stand,  helle, lichtdurchflutete Räume mit dem Blick über die Dächer von Braunsfeld, modern und zweckmäßig eingerichtet. Hohe Professionalität findet sich hier, gepaart mit einer fast familiären Herzlichkeit. Streicheleinheiten dürfen Sie allerdings nicht erwarten, allenfalls verbaler Art: Die beiden jungen Damen packen kräftig, aber zielgerichtet zu, und die erfolgreiche Arbeit kommt dem Patienten zugute. Mein Rat: Sie sollten es versuchen, und ich bin sicher, Sie werden nicht enttäuscht werden!

Sollten Sie aber an meinen „langjährigen Erfahrungen“ zweifeln, weil Peomedic doch erst am 1.10.2010 eröffnet worden ist: Tina Steinbach betreut mich schon seit mehreren Jahren mit ihrer hervorragenden Fachlichkeit und menschlichen Wärme, und als sie am 1. 10. 2010 den Sprung in die Selbständigkeit wagte, bin ich selbstverständlich wie nahezu alle ihre damaligen Patienten mit ihr gegangen, was ich nach wie vor als eine meiner besten Entscheidungen betrachte. 

Prof. Siegfried Willutzki, Köln   

20. August 2011
August 2011 - Meike Wilke sagt:

Tina erlebe ich als außerordentlich engagierte Therapeutin, die sehr am Wohlbefinden ihrer Patienten interessiert ist. Sie stellt sich individuell auf mich als Patientin ein und verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz. Toll finde ich, dass sie immer über aktuelle Entwicklungen im jeweiligen Fachbereich informiert ist - egal ob Ernährung oder Bewegungsapparat. Vielen Dank für die Unterstützung!!!

Meike A. Wilke

6. Juli 2011
Juli 2011 - Bettina Rotthaus sagt:

Liebe Frau Steinbach,

nachdem ich mich wochenlang mit einem chronischen Tennisellebogen (Epicondylitis) gequält hatte, fand ich zum Glück Ihre Adresse im Internet und habe sehr zeitnah einen Termin bei Ihnen erhalten!

Leider ist es aufgrund der Bestimmungen und Regeln im Gesundheitswesen immer schwieriger, Krankengynmanstik vom Arzt zu erhalten, jedoch habe ich darauf bestanden und konnte so diese extrem effektive Kombination aus Krankengymnastik und Kinesiotape bei Ihnen wahrnehmen. 

Sie haben meine Schmerzen schnell lindern können und nmich innerhalb von drei Rezepten aus der chronischen Epicondylitis herausgeholt - ich hatte schon gedacht, mit den Schmerzen und Einschränkungen für immer leben zu müssen!

Deshalb möchte ich mich bei Ihnen auf desem Wege ncoh einmal herzlich für Ihre freundliche und professionelel Hilfe bedanken, die noch dazu in einem schönen Ambiente stattfand.

Bei Ihnen habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt und Ihre Praxis als perfekte Dienstleistung empfunden!

Als Krankenschwester weiß ich besonders zu schätzen, wenn Menschen Ihr Handwerk verstehen.

Herzliche Grüße

Bettina Rotthaus